Mahnwache vor der Salzburger Synagoge

Sa 1. Februar 2014, 9:30, Lasserstr. 8, 5020 Salzburg

Wir sind erschrocken über den neuen rechtsradikal motivierten Vandalismusvorfall an der Salzburger Synagoge. Der Davidstern vor der Synagoge wurde mit gelber Farbe beschmiert! In Zeiten des NS-Regimes war der sogenannte gelbe “Judenstern” eine Zwangskennzeichnung und ein Hilfsmittel um die Diskriminierung und Deportation von Jüdinnen und Juden voranzutreiben.

synagoge

Aus Solidarität mit den jüdischen Bürgerinnen und Bürgern wird morgen, Samstag, 1. Februar 2014, zu Beginn des Shabbats um 9:30, eine Mahnwache vor der Synagoge abgehalten.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.